Die Grundlage für gesunden Schlaf

MassivholzBETTEN: Natur pur

Wir finden das perfekte Bett für Sie

AKZENT
Massivholzbett
ANTONIA
Massivholzbett
ASTA
Schwebebett
AURA
Schwebebett
BOLERO
Massivholzbett
COMPLIMENTI
Massivholzbett
CONTESSA
Massivholzbett
DIOGENES
Massivholzbett
DONAU
Massivholzbett
FACETTE
Massivholzbett
FIELDS
Massivholzbett
FIORI
Massivholzbett
JASO
Massivholzbett
LUNA
Schwebebett
MONTE
Massivholzbett
NOVA
Massivholzbett
PRADO
Massivholzbett
SOLID
Massivholzbett
SONDERANFERTIGUNG
Massivholzbett
SWING
Massivholzbett
TENSO
Massivholzbett
VIALA
Massivholzbett
VIVA
Schwebebett
VIVALDI
Massivholzbett
VOLANTE
Massivholzbett
VULKANO
Massivholzbett
WOLKE
Massivholzbett
ZIRBENZIMMER
Massivholzmöbel

Was die Natur mit gutem Schlaf zu tun hat

Bestimmt kennen Sie das auch: Draußen in der Natur fühlt der Mensch sich schon nach kurzer Zeit entspannt und mit sich selbst im Reinen. Auch in der Wohnung haben schöne und naturbelassene Hölzer eine ganz besondere Ausstrahlung und nicht selten auch einen beruhigenden Duft.

Dieser ausgleichende Effekt wirkt sich auch auf den Schlaf aus. Ein Bett aus 100% Massivholz, metallfrei verarbeitet und ohne chemische Nachbehandlung ist die perfekte Basis für einen erholsamen Schlaf. Dieser Effekt ist baubiologisch erwiesen: Jeder Stoff hat Einfluss auf unsere Körperzellen, und künstliche Materialien können für Irritationen sorgen, die sogar den Schlaf stören. Diese negativen Einflüsse gilt es zu vermeiden, wenn wir uns nachts erholen möchten.

Von Wellen und Strahlen

Der Begriff Elektrosmog fasst ein Phänomen zusammen, das vielerlei Ursachen hat. Elektrische Leitungen, Radiowellen, Funksignale, sogar Wasserleitungen senden Magnetfelder aus, die unser Körper unbewusst registriert. Wer tagsüber am Computer arbeitet, viel mit dem Handy telefoniert und abends fernsieht, der hat es schwer, nachts zur Ruhe zu kommen. Eventuell liegt es daran, dass sein Bett – das eigentlich für Entspannung sorgen soll – mitschuldig ist am schlechten Schlaf. Denn Metall hat die Eigenschaft, elektromagnetische Wellen hervorragend zu leiten und im schlimmsten Fall sogar zu verstärken. Wer auf Metall im Bett und in seiner Matratze verzichtet, kann diese Störungsquelle minimieren.

Wenn das Bett zur Antenne wird

Lange Zeit haben Menschen gut auf Rosshaarmatratzen, Strohkissen oder echten Daunen geschlafen. Aber die moderne Technik macht auch im Schlafzimmer nicht Halt, und so wurden vor etwa einem Jahrhundert Federkernmatratzen zum Standard. Diese erleben zurzeit eine Renaissance in Form von aufwändigen Boxspringbetten. So bequem diese Betten auch sein mögen, so haben sie doch einen Nachteil: Sie enthalten eine große Menge Metall. Die spiralförmigen Stahlfedern einer Federkernmatratze haben ähnliche Eigenschaften wie eine Funkantenne, da sie auf elektromagnetische Felder reagieren und ihrerseits Wellen erzeugen. Dass das bei vielen Menschen die Qualität des Schlafes negativ beeinflusst, ist klar.

Unsere Betten, Matratzen und Federelemente sind weitestgehend metallfrei produziert. Je nachdem, wie empfindlich Sie auf Elektrosmog reagieren, werden Sie eine merkliche Steigerung Ihrer Schlafqualität spüren. Und zwar schon nach kurzer Zeit.

Unser Holz ist reine Natur

Die Betten, die ich als Naturschlafexperte empfehle, sind grundsätzlich aus massivem Holz, idealerweise aus Hölzern, die aus unserer Region stammen. Buche, Eiche, hochwertige Nadelhölzer und vor allem das Holz der Zirbe. Dieser sagenumwobene Baum duftet herrlich und ist nachweislich in der Lage, den Körper bei der Regeneration zu unterstützen. Bei der Verarbeitung verzichten wir auf Metall, chemische Hilfsstoffe und Kleber, die noch lange Zeit ausdünsten. Solide Handwerkskunst schafft Stabilität und Langlebigkeit auch ohne künstliche Materialien.

Wenn Sie Polsterelemente schätzen, zum Beispiel ein weiches Kopfteil für bequemes Anlehnen, können Sie bei unseren Betten sicher sein, dass auch diese aus Naturmaterialien bestehen, wie z.B. Schafwolle oder Leinen.

So wird Ihr Bett zum Naturschlafsystem

Das Bettgestell aus Massivholz ist die Basis für guten Schlaf, aber damit Sie morgens wirklich erholt aufwachen, muss das gesamte System aus Bettgestell, Federlementen, Matratze und Bettdecke gut aufeinander abgestimmt sein. Um mehr über das optimale Schlafsystem zu erfahren, lesen Sie am besten weiter auf der Seite "Schlafsysteme".

Woraus sollte ein Bett bestehen?

Als Tischlermeister in der fünften Generation kann ich natürlich das eine oder andere Wort über Holz verlieren.

Die meisten Bettgestelle sind z.B. bei den „großen“ Herstellern und somit in den Möbelhäusern aus der dort sehr beliebten, weil vollautomatisch verarbeitbar und günstigen Spanplatte. 

Industriell unter hohem Druck und mit viel Energie; günstig hergestellter Massenartikel aus Holzspänen und Bindemittel. Ein billiger Plattenwerkstoff zum maschinellen direkten Beschichten mit Dekorfolien oder Furnier.

Kleiner aber feiner Nachteil: Dieser Holzwerkstoff hat keine hohe Biegefestigkeit und kann je nach Herstellungsland noch Jahre irgendwelche Ausdünstungen abgeben.

Mehr ...

Welche Matratze passt zu mir?

Neben dem Schlafsystem benötigen Sie auch die richtige Matratze, um gesund und ruhig zu schlafen. Zur Erfüllung Ihrer Bedürfnisse empfehlen wir vor dem Kauf unbedingt eine Schlafberatung.

Die Auswahl der richtigen Matratze ist mit 5 Minuten Probeliegen nicht getan. Es ist ganz wichtig, dass das gesamte System aus Bettgestell, Federsystem, Matratze und Zubehör optimal aufeinander abgestimmt ist. Tanzt nur eines der Elemente aus der Reihe, kann das Schlaferlebnis nicht perfekt werden.

Ich zeige Ihnen in meinem Naturschlafstudio, worauf es ankommt und gebe Ihnen erste Empfehlungen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir auf dem richtigen Weg sind, kann ich mit Hilfe des Wirbelscanners® eine eingehende Analyse vornehmen, um die perfekte Matratze zu finden.

Mehr ...

Welches Schlafsystem ist das richtige?

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Darauf achte ich natürlich auch bei meiner Schlafberatung. Und ich nehme mir Zeit für Sie.

Um Ihre persönlichen Vorlieben kennenzulernen und auf Basis Ihrer Schlafumgebung und -gewohnheiten Lösungsvorschläge machen zu können, empfehle ich Ihnen, eine individuelle Schlafberatung in meinem Naturschlafstudio wahrzunehmen. Diese ist natürlich kostenlos und unverbindlich. Trotzdem nehme ich mir die Zeit, denn mit Hektik und laufenden Unterbrechungen ist es schwer, ein exakt auf Sie abgestimmtes Schlafsystem zusammenzustellen.

Klassische Öffnungszeiten gibt es daher bei mir nicht. Ich würde Sie bitten, mir einfach Ihren Wunschtermin mitzuteilen. Ich richte mich dann ganz nach Ihnen.

Zum Wunschtermin ...

Zubehör
Ob Nachtschrank, Handyhalterung oder Zirbenlüfter – bei uns bekommen Sie alles rund um Ihr Schlafsystem

Massivholzmöbel in Tischlerqualität

Als Tischlermeister erfülle ich Ihnen gern individuelle Wünsche rund um Ihr neues Schlafsystem. Sei es ein passendes Nachtschränkchen, eine zusätzliche Ablage oder auch Anpassungen am System selber – auch hier berate ich Sie natürlich fachmännisch und stelle Ihnen das lieferbare Zubehör vor. Und wenn es noch spezieller sein soll, setze ich Ihre Ideen gern in handwerklich hervorragender Qualität um.

 

Bewertungen für Holst NaturSchlafStudio – KennstDuEinen.de